02.01.2019 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Links-Populär - eine Strategie für die Sozialdemokratie?

 

Einladung zum Neujahresmpfang des SPD-Kreisverbands

Deutschland ist nach rechts gerückt. Der Wunsch nach einer anderen, fortschrittlicheren und sozialeren Politik für unser Land ist zwar überall deutlich zu spüren, doch eine gesellschaftliche oder politische Mehrheit dafür scheint ferner denn je. Daran ändern auch viele Erfolge der SPD in der Regierung nichts. Brauchen wir eine neue Strategie? Darüber wollen wir mit dem Politikwissenschaftler Andreas Nölke von der  Universität Frankfurt diskutieren, der eine linkspopuläre Position als Alternative vorschlägt.

Zu unserem Neujahrsempfang mit einem spannenden Gastredner am Dienstag, den 8. Januar 2019 (19 Uhr, Engen, Restaurant Cubi-Star, Robert-Bosch-Str. 1 / Gerwigstr. 21) laden wir Sie herzlich ein.

Was heißt Linkspopulär? Zu einem Artikel von Andreas Nölke.

23.12.2018 in Allgemein von SPD Kreis Konstanz

Frohe Weihnachten!

 

18.12.2018 in Veranstaltungen von SPD Kreis Konstanz

Digitale Arbeit: New work oder No work?

 

Unsere Arbeitswelt verändert sich rasend schnell. Berufsbilder verschwinden, neue entstehen. Das Tempo der  Veränderung macht mitunter Sorgen und stellt uns vor neue Herausforderungen. Wie werden wir ihnen gerecht? Wie können wir Chancen nutzen? Mit diesen Themen beschäftigen wir uns auf dem diesjährigen Neujahrsempfang der Konstanzer SPD, zu dem wir den Staatsekretär im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Björn Böhning  und die stellvertretende Landesbezirksvorsitzende der Gewerkschaft ver.di, die  uns allen bestens bekannte Hanna Binder begrüßen dürfen.

Zu diesem Emfpang am Mittwoch, den 9. Januar 2019 (19 Uhr, Kulturzentrum am Münster, Wolkensteinsaal) lade ich Sie herzlich ein.

 

14.11.2018 in Kommunalpolitik von SPD Kreis Konstanz

Ein neuer Landrat kommt

 

Wie lange macht es der Landrat noch? Seit dem 65. Geburtstag Frank Hämmerles drehte sich die Kreispolitik  nicht ständig, doch immer wieder um diese Frage. Das bevorstehende Ende einer  Amtszeit schwächt die Gestaltungsfähigkeit von Politikern. So war es auch im Landkreis Konstanz. Die SPD war Landrat Hämmerle daher dankbar, dass er mit seiner Rücktrittserklärungfür klare Verhältnisse gesorgt hat, sagte der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Volz. Am 30. April 2019 will Frank Hämmerle in den Ruhestand gehen. Dieser Termin setzt den Kreistag unter Zeitdruck.
 

14.11.2018 in Ankündigungen von SPD Kreis Konstanz

Mehr Schein als Sein: Große Überschriften, kaum Inhalte

 
SPD zieht Zwischenbilanz der grün-schwarzen Landesregierung

Seit 30 Monaten ist die schwarz-grüne Landesregierung im Amt. Was hat sie geleistet? Und was ist von ihr weiter zu erwarten? Über die Zwischenbilanz der zweiten Kretschmann-Regierung diskutiert die SPD im Kreis Konstanz in einer öffentlichen Veranstaltung am Donnerstag, den 15. November um 19.30 Uhr mit Sabine Wölfle, der stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion in
Engen (Veranstaltungsraum Cube Ecke Robert-Bosch-Strasse 1, Gerwigstrasse 21).

Sabine Wölfle vertritt seit 2011 den Wahlkreis Emmendingen im Landtag von Baden-Württemberg. Sie ist dort Mitglied im Sozial- und Europa-Ausschuss. Seit Beginn dieser Wahlperiode ist sie
stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion.

Unsere Gemeinderäte

Daniel Kuppel - Fraktionsvorsitzender-          SPD

Dorothea Wehinger   Die Grünen

Stefanie Blickle           SPD